974296

Neuer Grafikchip

01.08.2007 | 16:23 Uhr |

Allerdings wird Apple die reine CPU-Taktfrequenz etwas anheben, um das Teilungsverhältnis zum Bustakt zu wahren. Dies liegt nun günstigstenfalls bei drei zu eins, was zu einer maximalen CPU-Taktrate von 2,4 GHz führt. Intel hat allerdings bereits schnellere Prozessoren angekündigt. Noch im August soll eine Extreme-Variante mit 2,6 Gigahertz auf den Markt kommen. Im September soll sogar ein Modell mit 2,8 Gigahertz folgen. Es ist wahrscheinlich, dass Apple diese Prozessoren als erstes im iMac und im Macbook Pro einsetzen wird. Der iMac wäre inzwischen der naheliegendste Kandidat für eine Premiere des 2,6-Gigahertz-Chips.

Standardmäßig wird Apple den iMacs im Hinblick auf Mac-OS X 10.5 Leopard ein Gigabyte RAM spendieren, die Top-Modelle bekommen sehr wahrscheinlich gleich zwei Gigabyte. Ein weiterer Vorteil des Santa-Rosa-Chipsatzes: Der Maximalausbau liegt nun bei vier statt bei drei Gigabyte. Das dürfe auch für anspruchsvolle Anwendungen oder den gleichzeitigen Betrieb von Windows-XP oder Vista in einer Virtualisierungsumgebung genügen.

Neuer Grafikchip

Wie im Macbook Pro, wird sich Apple auch im iMac von ATI als Grafikchiplieferanten verabschieden. Der betagte ATI X1600 wird allenfalls im Einstiegsmodell der neuen iMacs zum Einsatz kommen. Alle anderen werden mit Grafikchips von Nvidia ausgerüstet sein. Wie beim Macbook Pro könnte das ein Geforce 8600 oder - eine verbesserte Kühlung vorausgesetzt - gar ein Geforce 8800 sein.

In jedem Fall darf man spürbar mehr Grafikleistung erwarten, was insbesondere im Hinblick auf die auf der WWDC angekündigten Spiele wie "Harry Potter an the Order of the Phoenix" von Electronic Arts oder den neuen 3D-Egoshooter von ID-Software wünschenswert ist.

Modellvielfalt

Mit all diesen Ausstattungsmerkmalen werden drei Modelle wahrscheinlich: 20, 24 und 30 Zoll mit Taktfrequenzen zwischen 2,0 und 2,6 Gigahertz. Beim 20-Zöller könnte es noch ein spezielles EDU-Modell mit geringerem Takt, weniger RAM und älterem Grafikchip geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

974296