880668

Neuer Standard für DDS-DAT-Laufwerke

01.08.2013 | 07:58 Uhr | Peter Müller

Die Hersteller von DDS-DAT-Bandlaufwerken haben mit DDS-4 einen neuen Standard verabschiedet, der unkomprimiert bis zu 20 GB Daten auf eine 4-Millimeter-Kassette speichert. Der aktuelle Standard DDS-3 bietet Platz für 12 GB. Die Vergrößerung der Speicherkapazität wird durch längere Bänder, nun 150 Meter, und eine verringerte Spurbreite erreicht. gs

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
880668