1234345

Neuerungen, Systemanforderungen und Preise

16.11.2011 | 10:46 Uhr | Thomas Hartmann

Neuerungen, Systemanforderungen und Preise

Ansonsten gibt es eine ganze Reihe von kleineren Neuerungen wie neue Stile für die Detailansicht, neue Such-Plug-ins, zusätzliche Felder zum Eintragen von Fernsehsendungen und Spezialitäten wie die Möglichkeit, als Moderator bei Doghouse mitzuwirken. Die Programme laufen ab Version 5.0 nicht mehr auf Power-PC-Macs, sondern nur noch auf Intel-Rechnern ab mindestens Mac-OS X 10.5 einschließlich OS X 10.7 Lion. Dort freilich gibt es außer dem Vollbildmodus für die Programmbibliothek (Cover und Kurzbeschreibungen von Büchern etc.), der auch bisher schon zu beeindrucken wusste, keine Unterstützung für den Mac-eigenen Vollbildmodus der Programme. Neu ist auch die jetzt in stylishen Blautönen eingefärbte Statistik zu Filmen, Büchern, Spielen, Autoren und anderen Details. Weitere Neuerungen und Verbesserungen entdeckt man beim Arbeiten mit dem Programm von allein, so etwa, dass nun für bestimmte Einträge mehrere Felder zur Verfügung stehen, beispielsweise bei mehreren Regisseuren oder Drehbuchautoren.

Die neuen Versionen gibt es nicht kostenlos: die Updates kosten jeweils 12 US-Dollar. Wer die Programme nach dem 1. Oktober 2011 erworben hat, muss für die 5er-Versionen allerdings nichts bezahlen. Auch im Mac App Store sind die Pedias erhältlich: Dort kosten sie jeweils 15 Euro.

Empfehlung

Wer die Pedias von Bruji gewohnt ist, wird auch gern mit den Upgrades arbeiten. Für das deutsche DVDpedia kann besonders die Umstellung auf Cinefacts als gelungen betrachtet werden. Möchte man jedoch bei diesem und den anderen Programmen auf das (deutschsprachige) Amazon wechseln, ist dies mit einiger Mühe verbunden. Gegenüber Konkurrenten wie Librarian Pro oder Delicious Library liegt ein Vorteil darin, dass man für jede Kategorie (CDs, DVDs usw.) eine eigene Programmoberfläche hat. Wer es kompakt liebt, wird gern auf diese Alternativen zugreifen. Persönlich bevorzugen wir allerdings die getrennten Bibliotheken, weil uns das insgesamt übersichtlicher und als leichter zu verwalten erscheint. Die Testversionen der Programme lassen sich insgesamt 25 mal starten, bevor der Kauf nötig wird, Upgradeversionen nur fünf Mal.

Info: Bruji

Macwelt Marktplatz

1234345