1460261

Neues Xserve RAID speichert bis zu 10,5 Terabyte

24.01.2007 | 09:35 Uhr |

Nicht nur die Administrations-Software, auch seinen Massenspeichern Xserve RAID selbst hat Apple ein Update spendiert.

Die KapazitĂ€t ist in der neuen Version auf maximal stolze 10,5 Terabyte angewachsen. Der Preis pro Gigabyte lĂ€sst sich damit auf 1,31 US-Dollar drĂŒcken. Nutzer der bestehenden 7-Terabyte-GerĂ€te können ihr System mit den neuen Modulen aktualisieren, mĂŒssen fĂŒr höhere KapazitĂ€t also nicht umsteigen. Apples deutsche Webseiten fĂŒhren das neue Modell noch nicht, in den USA kostet die Grundausstattung 5999 US-Dollar.

Macwelt Marktplatz

1460261