1044125

Evernote für Mac: Finale Version 2.0 veröffentlicht

17.12.2010 | 11:13 Uhr | Thomas Hartmann

Evernote, der Dienst, der Anwendern dabei helfen will, sich alles zu merken, hat die finale Version von Evernote 2.0 für Mac bekanntgegeben. Die neue Version bietet vor allem zwei wichtige Hauptfeatures: die Sharing- und die Stapelfunktion.

Evernote 2.0
Vergrößern Evernote 2.0

Mit der neuen Sharing-Funktion können Mac-Nutzer erstmals ihre Notizbücher untereinander über ihren Evernote Mac-Client teilen. Mit der Stapelfunktion lassen sich Notizbücher zu praktischen thematischen Stapeln sortieren. Außerdem gibt es Verbesserungen im linken Bedienfeld und einen neuen Attachment-Button in der Notiz-Toolbar. Mit der Free-Edition können gemeinsame Notizbücher von anderen Nutzern nur gelesen werden. Evernote Premium-Nutzer können optional bestimmen, ob andere Nutzer gemeinsame Notizbücher zusätzlich bearbeiten dürfen. Auch die Bearbeitung der Notizen erfolgt direkt in der Mac-Version. Das Premium-Feature Notiz-Historie funktioniert ebenfalls für gemeinsame Notizen. Über das kürzlich eingeführte Konto-Sponsoring ist es Unternehmen oder Organisationen möglich, sämtliche Premium-Features für Gruppen nutzbar zu machen bei einfacher Rechnungsabwicklung. Informationen zu den Kostenmodellen finden sic hier . Nach wie vor gibt es die Grundfunktionen von Evernote 2.0 kostenlos. Evernote für den Mac setzt mindestens Mac-OS X 10.5 voraus. Ferner sind Versionen für Apples iOS-Geräte wie das iPhone erhältlich.

Info: Evernote

Macwelt Marktplatz

1044125