2062404

Nur sechs Prozent der iPhone-6-Nutzer verwenden Apple Pay

20.03.2015 | 09:46 Uhr |

Apple zeigt sich mit Apple Pay zufrieden, obwohl noch nicht sehr viele iPhone-Nutzer den neuen Bezahldienst verwenden.

Einer Umfrage zufolge haben zumindest 15 Prozent der Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus Apple Pay schon einmal ausprobiert. Im Umkehrschluss haben wiederum 85 Prozent der US-Nutzer noch nie Apple Pay verwendet.

Nur sechs Prozent verwenden ihr iPhone 6 oder iPhone 6 Plus aktiv, um mit Apple Pay zu bezahlen. Befragt wurden f├╝r die Erhebung etwa 1.000 Besitzer besagter Ger├Ąte in den USA. Die Tatsache, dass derart viele iPhone-6-Nutzer noch kein Apple Pay verwendet haben, hat ebenfalls Gr├╝nde. Ein Drittel der Befragten gab beispielsweise an, dass sie den Dienst von Apple schlichtweg vergessen hatten.

Ein anderes Drittel hat wiederum vor Ort nicht gesehen, dass Apple Pay unterst├╝tzt wird und daher den Apple-Zahlungsdienst nicht verwendet. 37 Prozent der befragten Teilnehmer sind wiederum mit ihrer normalen Zahlungsart zufrieden und sehen keine Veranlassung dazu, dieses zu ├Ąndern. Ebenfalls ein Drittel der Befragten wei├č dagegen nicht, wie Apple Pay funktioniert und um das Thema Sicherheit machen sich noch 15 Prozent der Umfrage-Teilnehmer Sorgen.

Macwelt Marktplatz

2062404