1884790

OWC stellt drahtlose Ziffernblocktastatur vor

13.01.2014 | 08:09 Uhr |

Das neue Keypad soll sich durch seine professionelle Tastenanordnung erfolgreich gegen die bestehende Konkurrenz durchsetzen.

Die diesjĂ€hrige Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat kaum neue Produkte fĂŒr den Mac gebracht. Der Fokus lag auf mobilen GerĂ€ten und Zubehör, wie iPhone-SchutzhĂŒllen oder neue Apps, aber am Rande gab es doch einige Überraschungen.

Other World Computing (OWC) hatte einen Riesenstand fĂŒr sein iOS-Zubehör und Mac-Upgrade-Produkte , wie AufrĂŒst-Kits fĂŒr Speicher oder PCIe 2.0-Adapterkarten, aber außerdem stellte OWC auch eine Zifferblock-Erweiterung fĂŒr Apples drahtlose Tastatur vor. OWC berichtet, dass sich das Design erheblich von Ă€hnlichen Lösungen, wie dem Keypad von Belkin , LMP oder der Folienlösung von Mobee fĂŒr Apples Magic Trackpad, unterscheidet und ausdrĂŒcklich fĂŒr professionelle Ziffernblock-Anwender entworfen wurde.

Der vorgestellte Prototyp zeigt die neue Tastenanordnung, aber das Design ist noch nicht völlig perfekt: Die TastengrĂ¶ĂŸe stimmt noch nicht nahtlos mit Apples drahtloser Tastatur ĂŒberein, aber in den wenigen Wochen bis zur angekĂŒndigten Freigabe wird OWC diese geringen optischen MĂ€ngel bestimmt beheben.

Die Tastatur-Erweiterung funktioniert ĂŒber Bluetooth und die Batterie soll zirka sechs Monate lang durchhalten. Auf der Unterseite des OWC-Keypads ist eine Legende aufgedruckt, welchen Status die farbigen LEDs anzeigen.

Macwelt Marktplatz

1884790