1038159

Office 2011 kommt im Oktober

03.08.2010 | 11:20 Uhr |

Microsofts Macintosh Business Unit (Mac BU) hat den Erscheinungstermin für sein neues Office-Paket präzisiert. Auch die deutschen Preise sind jetzt bekannt.

Office 2011 - Aufmacher
Vergrößern Office 2011 - Aufmacher

Das für Ende des Jahres 2010 angekündigte Office 2011 soll nun "Ende Oktober" auf den Markt kommen, wer von jetzt bis zum 30.11.2010 noch Office 2008 kauft, kann kostenlos auf die neue Programmsuite upgraden. In der Home- and Student-Version kostet Office 2011 109 Euro, das auf drei Rechnern installierbare Familienpaket kostet 139 Euro. Office 2011 Home and Student enthält neue Versionen von Word, Powerpoint und Excel sowie den IM Messenger.

Die Version Home and Business, das darüber hinaus mit dem Mail-Client Outlook kommt, ist für 249 Euro in der Einzelplatzlizenz und für 379 Euro in einer Lizenz für zwei Rechner zu haben. Bisher kostete Office für den Mac 149 US-Dollar (Home and Student) und 399 US-Dollar (Business). Mit den neuen Preisen will Microsoft einheitliche Modelle für alle Plattformen anbieten, die deutschen Preise sind bisher nicht bekannt. Über die Upgrade-Preise für jetzige Office-Anwender hat Microsoft bisher nichts gesagt. Office 2011 soll in mehr als 100 Ländern zu kaufen sein, als neue Sprachversionen kommen nun Russisch und Polnisch hinzu.

Nachtrag : Euro-Preise ergänzt

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

1038159