947942

Office: Sysmark 2004

10.02.2006 | 11:25 Uhr

Office: Sysmark 2004

Wie schnell ein Prozessor bei typischen Büroanwendungen wie Acrobat Reader, Excel, Outlook, Photoshop, Powerpoint und Word ist, messen wir in jeweils drei Durchläufe mit dem populären Sysmark 2004 von Bapco, der aktuelle Versionen der genannten Büroanwendungen einsetzt.

Im Teilbereiche ”Office Productivity”, also klassische Büroanwendungen wie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, platziert sich der Core Duo vor der direkten Konkurrenz. Der Abstand zum Athlon 64 X2 4400+ betrug fast sieben und zum Pentium D 940 knapp vier Prozent. Intels Kraftprotz Pentium Extreme Edition 955 war hingegen nur einen Tick schneller. Und der Abstand zum Athlon 64 FX-60 betrug auch nur rund drei Prozent.

Im zweiten Teilbereich ”Internet Content Creation” finden sich Programme wie Adobe Photoshop und 3D Studio Max. Auch hier konnte sich der T2500 gut in Szene setzen. Er lag mit dem Athlon 64 X2 4400+ auf Augenhöhe und enteilte dem Pentium D 940 um fast zehn Prozent. Intels 1000-Euro-CPU Pentium Extreme Edition 955 war wiederum nur einen Wimpernschlag schneller, während sich der Athlon 64 FX-60 immerhin um fast 13 Prozent vom T2500 absetzen konnte.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
947942