2471663

Outlook.com als Web-App auf dem Mac nutzen

28.11.2019 | 11:28 Uhr | Peter Müller

Zunächst für Browser mit Chromium-Engine - etwa Chrome und Brave - lässt sich Microsofts Web-App auf dem Desktop "installieren".

Microsoft bereitet seinen Webmailer Outlook.com dafür vor, als Web-App zu funktionieren, berichtet iDownloadblog unter Berufung auf "Thurrot" und "The Verge". Microsoft nutze hierbei Plattformen, die Progressive Web Apps (PWA) unterstützen, wie etwa macOS, Chrome OS, iOS/iPadOS und Windows. Anders als herkömmliche Apps benötigen Web-Apps keinen App Store zur Distribution dank HTML 5 und JavaScript sind diese Anwendungen aber anders als schlichte Websites in der Lage, Benachrichtigungen auszugeben, im Hintergrund zu arbeiten und den Cache besser zu nutzen – sie fühlen sich beinahe wie Apps an. Im Browser Brave haben einzelne Nutzer bereits einen "Installieren"-Knopf für Outlook.com gefunden, der eine Verknüpfung auf den Desktop oder den Homescreen stellt, weitere Browser sollen folgen.

Macwelt Marktplatz

2471663