960084

PDFpen 3.1

30.11.2006 | 16:31 Uhr

PDFpen 3.1

Mit PDFpen ist es möglich, PDF-Dateien ĂŒbersichtlich in verschiedenen Ansichten zu betrachten, Seiten zu kopieren, umzustellen oder zu löschen sowie eigene Seiten, Texte und Bilder einzufĂŒgen und das Endergebnis zu speichern. Mit der Pro-Variante kann man PDF-Formularvorlagen erstellen. Die aktuelle Version wurde weiter verbessert, kann Links aus PDFs entfernen oder ergĂ€nzen und enthĂ€lt laut Anbieter diverse Fehlerbehebungen sowie weitere Verbesserungen.

Aurora 3.0

Das deutschsprachige Programm Aurora macht einen Mac zum Wecker. Zu einer einstellbaren Zeit weckt Aurora einen Mac aus dem Ruhezustand bzw. schaltet ihn ein und spielt eine iTunes-Playlist ab. Die Spieldauer ist einstellbar und auch die LautstĂ€rke kann man vorgeben. Man kann die Software aber nicht nur als Wecker sondern auch als Einschlafhilfe verwenden. Nach einer festgelegten Zeit blendet das Programm iTunes aus und versetzt den Mac in den Ruhezustand. Auch die Apple Remote wird unterstĂŒtzt.

Auction Hunter 0.9.9.12

Der deutschsprachige Auction Hunter ist ein Bietagent fĂŒr das automatische Ersteigern von Ebay-Objekten. Über die integrierte Suche wĂ€hlt man ein interessantes Produkt aus oder kann es auch ĂŒber die Eingabe der exakten Ebay-Adresse auswĂ€hlen. In einer ĂŒbersichtlichen Liste verwaltet das Programm mehrere Auktionen und kann die Gebote automatisch durchfĂŒhren. Laut Hersteller kann Auction Hunter tausende an Auktionen verwalten, eine Datenbankengine ist integriert. Der Zugriff auf das Programm kann per Passwort geschĂŒtzt werden und es werden mehrere Ebay-IDs unterstĂŒtzt. In der vorligenden Version wurde vor allem das automatische Bieten verbessert.

Smart Scroll 2.0

Auf das Scrollen durch Webseiten oder lange Listen ist das deutschsprachige Smart Scroll spezialisiert. Ein komplett neues Scroll-Feedback ermöglicht die Option „Super Wheel“, die ein angenehmeres Scrollen ermöglicht. Interessant fĂŒr MĂ€use ohne Scrollwheel sind Scroll Keys, Tastenkombinationen mit denen man per Tastendruck in eine von vier Richtungen scrollt. Hat man eine Maus mit Scrollwheel, bietet das Tool einen Turbo-Modus, bei dem man bei einer gedrĂŒckten Taste mit mehrfachem Tempo durch Seiten scrollt. Besonders praktisch fanden wir die Funktion „Grab Scroll“, bei dem man bei Druck auf das Scrollrad eine Hand einblendet, die Seiteninhalte festhalten und bewegen kann. ZusĂ€tzlich kann das Programm Nutzern von Filemaker und Apple Works Scrollrad-UnterstĂŒtzung bieten.

Macwelt Marktplatz

960084