936831

Palm-Source-Chef tritt zurück

24.05.2005 | 11:35 Uhr |

Ohne Angabe von Gründen zieht sich der 60-jährige David Nagel, aus dem operativen Geschäft zurück. Interims-CEO wird Patrick McVeigh (53), der auch im Apple-Management tätig war.

Überraschend ist der Unternehmens-Chef des Softwareherstellers Palm Source von seinen Ämtern zurückgetreten, der 60-jährige David Nagel steht jedoch bis Mitte Juli dem Unternehmen als Berater zur Seite. Die Softwaresparte des PDA-Herstellers Palm wurde im Herbst 2003 ausgegliedert, die Hardwaresparte firmiert seitdem unter dem Namen Palm One.

Als Interims-CEO hat der Vorstand den 53-jährigen Patrick McVeigh benannt, der seit Februar das weltweite Lizenzgeschäft betreut. Vor seinem Eintritt bei Palm Source bekleidete McVeigh über zehn Jahre lang Positionen bei Apple im Verkauf und Marketing.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
936831