1460013

Panasonic rechnet mit schnellem Erfolg von Blu-ray

05.10.2006 | 14:13 Uhr |

Der Wettstreit zwischen Blu-ray und HD-DVD werde sich schon bald entscheiden, sagte Panasonic-Manager und Aufsichtsratsmitglied Toshihiro Sakamoto am Mittwoch in Tokio. Die Blu-ray-Disk sei unter anderem mit deutlich höherer Speicherkapazität deutlich im Vorteil. Auch der Nachteil höherer Produktionskosten bei Blu-ray gehöre inzwischen der Vergangenheit an, sagte Sakamoto.

blu-ray-disc-ala.gif
Vergrößern blu-ray-disc-ala.gif

Der Wettstreit zwischen Blu-ray und HD-DVD werde sich schon bald entscheiden, sagte Panasonic-Manager und Aufsichtsratsmitglied Toshihiro Sakamoto am Mittwoch in Tokio. Die Blu-ray-Disk sei unter anderem mit deutlich höherer Speicherkapazität deutlich im Vorteil. Auch der Nachteil höherer Produktionskosten bei Blu-ray gehöre inzwischen der Vergangenheit an, sagte Sakamoto.

Um die Erbschaft der DVD kämpfen derzeit zwei Industrielager mit den verschiedenen Speicher-Formaten. Beide Nachfolger besitzen deutlich mehr Speicherplatz und sind deshalb vor allem für das kommende Film-Format in hoher Auflösung (HD) geeignet. Anders als die HD-DVD kann die Blu-ray-Disk allerdings nicht auf herkömmlichen Produktionsstraßen gefertigt werden. Deshalb war ihre Herstellung im Vergleich zur HD-DVD aufwendiger und damit Kosten intensiver.

Als wesentlich für den Erfolg des jeweiligen Formats gilt die Verfügbarkeit von HD-Inhalten und vor allem die Unterstützung der Hollywood-Studios und deren Film-Angebote auf Blu-ray beziehungsweise HD-DVD. Für die Einführung neuer Geräte ist Japan derzeit bei den Unternehmen das bevorzugte Land, da dort auch das TV-Programm zu einem großen Anteil bereits in HD-Qualität ausgestrahlt wird. In Europa sollen bis Ende des Jahres insgesamt 40 Film-Titel auf Blu-ray verfügbar sein, jeweils zehn sollen dann pro Monat folgen. Für das Konkurrenzformat HD-DVD sind heute mehr als 80 Titel verfügbar. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

1460013