2572748

Per Whatsapp am Mac telefonieren und Video-Chats starten

08.03.2021 | 15:05 Uhr | Stephan Wiesend

Die Desktop-Version von Whatsapp am Mac bietet in der aktuellen Version nun auch Audio- und Video-Gespräche.

Whatsapp kann auch vom Desktop aus genutzt werden, die kostenlose App ist in Versionen für Mac und Windows über den Mac App Store und die Homepage des Anbieters verfügbar. Für die Nutzung muss man seine Smartphone-Version von Whatsapp mit der Desktop-Version der Chat-Software koppeln. Eine starke Aufwertung erhält diese Version nun durch die Unterstützung von Audio- und Videochats. In einem Chatfenster sieht man am Desktop jetzt zwei neue Symbole, ein kleines Video- und ein Mikrofonsymbol. Wahlweise reine Audio-Gespräche als auch Video-Chats sind möglich. Gruppen-Chats werden aber bisher nicht unterstützt, nur Einzelgespräche.

Bei einem Videochat oder Audiochat stehen die üblichen Funktionen zur Verfügung, die man aus anderen Videokonferenzen kennt. Per Klick auf das Video-Symbol kann man sein Videobild ausblenden, der Videoanruf wird dann zu einem Sprachanruf. Über das Mikrofonsymbol kann man das Mikro stummschalten.

Unter älteren Mac-Systemen wie Mojave kann die neue Funktion direkt genutzt werden.  Unter Big Sur sieht man aber vor dem Zugriff auf Kamera und Mikrofon ein Warnfenster und das System fragt, ob man den Zugriff erlauben will.

Nur Einzelgespräche werden aktuell unterstützt.
Vergrößern Nur Einzelgespräche werden aktuell unterstützt.

Während der Pandemie waren Videokonferenzen immer wichtiger geworden, offensichtlich soll die Desktop-Version dafür sorgen, dass Whatsapp besser mit Teams und Zoom mithält. Auf dem Mac ist MacOS X 10.13 die Mindestvoraussetzung für Video- und Audio-Chats, unter Windows 10 ab der 64-Bit-Version 1903.

Macwelt Marktplatz

2572748