2235264

Play Station Vue kommt auf das Apple TV

18.11.2016 | 13:37 Uhr |

In den USA kommt der TV-Dienst Playstation Vue auf das Apple TV. In Deutschland ist der Dienst momentan gesperrt.

Der TV-Markt ist in den USA umkämpft, zahlen die Kunden für Kabelprogramme und Sport dort doch hohe Summen. Zumindest in den USA kann Apple auf dem Apple TV ein gutes Programmangebot vorweisen, die wichtigsten Sender sind als Einzel-App verfügbar. Neu dabei ist jetzt auch Sony TV-Angebot Play Station Vue . Mit diesem kostenpflichtigen Abo-Dienst bietet Sony ein Programm-Bundle, eine Alternative zu den teuren Kabel-Programmpaketen. Aufnahmen sind damit ebenfalls möglich. In Deutschland ist das ursprünglich nur für Playstation-Nutzer gedacht, Angebot aber nicht nutzbar, was außerhalb der USA per Geoblocking verhindert wird. Gegen eine Monatsgebühr erhält der Kunde in den USA neben ESPN und NFL Network auch Sender wie AMC, HBO, FX und Showtime als Stream. Das Programmangebot und der Preis unterscheiden sich je nach Standort und kostet ab 30 oder 40 US-Dollar im Monat. In Deutschland ist das Angebot für das Apple TV weiterhin etwas spärlich, immerhin ist seit Juni auch Sky Online verfügbar.

Diese deutsche Apps funktionieren auf dem Apple TV 4.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2235264