1051106

Power6: IBM bringt schnellsten Prozessor

23.05.2007 | 13:34 Uhr

IBM hat mit dem "Power6"-Prozessor die schnellste CPU vorgestellt, die derzeit am Markt ist. Sie soll auch die beiden Mittelklassefamilien antreiben.

Big Blue prĂ€sentierte mit dem Power6 den schnellsten je gebauten Mikroprozessor. Der Chip ist mit 4,7 Gigahertz getaktet und verfĂŒgt ĂŒber zwei Rechenkerne (Dual-Core). Damit ist der Baustein doppelt so schnell wie der VorgĂ€nger " Power5" , nimmt aber laut IBM nicht mehr Strom auf. Power6 benötigt also die gleiche Energiemenge fĂŒr Betrieb und KĂŒhlung wie der Ă€ltere Bruder, liefert aber doppelt so viel Leistung. "Anwender können den neuen Chip dazu verwenden, die Leistung um 100 Prozent zu erhöhen oder den Energieverbrauch virtuell zu halbieren", erklĂ€rte ein IBM-Sprecher.

Der Hersteller wird den Power6 in allen zukĂŒnftigen Modellen der Server-Familien "System p" und "System i" einsetzen. Um die LeistungsfĂ€higkeit der CPU zu demonstrieren, verweist IBM auf den TPC-C-Benchmark . Demzufolge weist ein mit dem Power6 bestĂŒckter Server pro Rechenkern eine dreimal so hohe Rechenleistung auf wie ein " Superdome"-System von Hewlett-Packard (HP). Diese Maschinen arbeiten mit Intels aktuellem "Itanium"-Prozessor.

Auch in puncto Bandbreite liefert der Power6 Bemerkenswertes: 300 GB pro Sekunde erreicht der Prozessor. Damit, so behauptet IBM, sei die hauseigene CPU 30mal so schnell wie die Itanium-Chips. Ein Power6-System könne den kompletten iTunes-Katalog von Apple in rund 60 Sekunden herunterladen. Um mit der Bandbreite Schritt zu halten, haben die IBM-Ingenieure dem Prozessor einen Cache-Speicher mit 8 MB eingebaut.

Als erster Server kommt "System p 570" in den Genuss der neuen CPU. Er empfiehlt sich auch als Konsolidierungsplattfform. IBM hat dem Server spezielle Hard- und Software implementiert, die es erlauben, dass sich der Rechner in viele virtuelle Einzelmaschinen unterteilen lÀsst und nach Herstellerangaben beispielsweise 30 von Suns Maschinen vom Typ " SunFire v890 " in einem GehÀuse konsolidieren kann. (jm/kk/mst)

Macwelt Marktplatz

1051106