2508604

Powerstation Wireless XL: Qi, USB-C und Lightning sollen iPhones schnell aufladen

19.05.2020 | 10:58 Uhr | Thomas Hartmann

Mittel des 10.000mAh-Akkus des neuen Mophie-Ladegeräts könne ein iPhone bis zu 55 Stunden extra genutzt werden. Durch die Qi-Technologie lassen sich die Geräte drahtlos aufladen.

Mit einem schnell aufladbaren USB-C-PD-Anschluss, der eine Ausgangsleistung von bis zu 18 Watt  liefert, können iPhone-Benutzer demnach eine Batterieladung von bis zu 50 Prozent in nur 30 Minuten erreichen, verspricht der Anbieter. Neben dem integrierten, universellen drahtlosen Qi-Eingang und -Ausgang verfügt die Mophie Powerstation Wireless XL also auch über einen Schnelllade-USB-C-Eingangs- und -Ausgangsanschluss sowie einen Lightning-Eingang. Sowohl über den USB-C-Anschluss als auch über die drahtlose Ladefläche können zwei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden, heißt es dazu weiter. Die Powerstation Wireless XL selbst kann mit einem Lightning-Kabel oder über den USB-C Anschluss aufgeladen werden. Zu den zusätzlichen Funktionen jeder Mophie Powerstation gehören: Priority+ Aufladen – dies sendet zuerst Strom an das Gerät (wie iPhone) und lädt dann die Powerstation wieder auf. Integrierte LED-Betriebsanzeige – vier Lämpchen zeigen den Ladestatus und die aktuelle Akkulaufzeit an. Und zertifizierte Lithium-Polymer-Batterien mit Dreifach-Test: Jedes Batterieprodukt wird demnach in drei verschiedenen Produktionsstadien getestet, um Leistung, Effizienz und Bauqualität sowie eine zuverlässige, langlebige Leistung zu gewährleisten.

Die Powerstation Wireless XL hat Ausmaße von 73 × 144 × 19 Millimeter und wiegt 300 Gramm (Herstellerangaben). Mophie bietet zwei Jahre Garantie auf die Ladestation, die ganz in Schwarz und mit hochglänzender Oberfläche und einem metallischen Rand zum Kunden kommt – dieser zahlt dafür einen empfohlenen Verkaufspreis von 110 Euro. Bestellmöglichkeit und weitere Infos zu der Ladestation gibt es auf der Website des Anbieters .

Macwelt Marktplatz

2508604