2438476

Probleme mit der Hauptplatine in einigen Macbook Air

01.07.2019 | 12:45 Uhr |

Die Hauptplatine in einigen MacBook Air bereitet Probleme, deshalb hat Apple ein kostenloses Reparatur-Programm gestartet. Betroffen ist die 2018er-Generation.

Laut eines Berichts kommt es zu Problemen mit der Hauptplatine bei einigen Macbook Air der 2018er Generation. Entsprechende Dokumente wurden Macrumors zugespielt. Apple Stores und Service-Provider wurden demnach ├╝ber die Probleme informiert und angewiesen, die Platinen in betroffenen Macbooks kostenlos auszutauschen.

Apple verschickt ebenfalls E-Mails an betroffene K├Ąufer, um sie ├╝ber die Probleme zu informieren. Wenn Sie ein 2018er Macbook Air besitzen, sollten Sie also regelm├Ą├čig ihre E-Mails ├╝berpr├╝fen. Allerdings sind nur eine kleine Anzahl an Ger├Ąten betroffen. ├ťber Apples Support-Website k├Ânnen Termine bei autorisierten Serviceprovidern und Apple Stores gemacht werden. Durch die Eingabe der Seriennummer wissen die Techniker, wenn es sich um ein betroffenes Macbook Air handelt.

Sollte Ihr Ger├Ąt Sch├Ąden aufweisen, welche den Austausch der Hauptplatine verhindert, m├╝ssen Sie diese erst kostenpflichtig durchf├╝hren lassen, bevor die Hauptplatine ausgetauscht werden kann. Die Frist f├╝r den kostenlosen Austausch betr├Ągt vier Jahre nach Erwerb des Ger├Ąts.

Macwelt-Gewinnspiel: Macbook Air 2018 zu gewinnen!

Macwelt Marktplatz

2438476