1048128

Programme

15.04.2011 | 07:26 Uhr |

Programme

Safari 5.0.5

Update-Empfehlung: Installieren

Das Update für Safari schließt zwei Sicherheitslücken in Webkit die dazu hätten benutzt werden können, über speziell präparierte Webseiten Schadcode auf dem Mac zu installieren. Das Update gibt es in einer Version für Mac-OS X Leopard und in einer für Snow Leopard.

Safari 5.0.5

Office 2011 Service Pack 1

Update-Empfehlung: Installieren

Das erste Update für Office 2011 schleißt etliche Sicherheitslücken und verbessert die Stabilität der Programme. In Excel hat Microsoft den Solver hinzugefügt sowie unter anderem Fehler beim Drucken, bei der inhaltsabhängigen Formatierung, dem Öffnen schreibgeschützter Dateien sowie beim Sichern beseitigt. Powerpoint-Präsentationen lassen sich jetzt mit einem Passwort schützen und die Druckvorschau zeigt nun den aktuellen Stand der Präsentation an. In Word wurden die Rechtschreibprüfung, das Suchen und Erstzen, die Vollbilddarstellung und das Drucken verbessert sowie ein Fehler beim Öffnen und Sichern behoben, der aufgetreten war, wenn der Pfad zum Dokument Sonderzeichen enthalten hatte. Outlook unterstützt jetzt die Sync Services deSystems und kann jetzt Nachrichten erneut versenden oder an andere Adressaten weiterleiten. Außerdem werden jetzt die auf einem Exchange-Server erstellten Regeln unterstützt.

Office 2011 Service Pack 1 (14.1.0)

Office 2008 12.2.9

Update-Empfehlung: Installieren

Mit dem Update schließt Microsoft Sicherheitslücken die dazu hätten ausgenutzt werden können, um Schadcode auf den Mac einzuschleusen. Außerdem wurde ein Fehler beseitigt, der zum Absturz der Office-Anwendungen geführt hatte. In Entourage wird die Zahl der noch nicht gelesenen Nachrichten nun richtig angezeigt, wenn man die E-Mails als Konversationen sortiert, und Powerpoint öffnet unter Windows erstellte Präsentationen mit nummerierten Listen korrekt.

Office 2008 12.2.9

Office 2004 11.6.3

Update-Empfehlung: Nicht getestet

Mit dem Update schließt Microsoft Sicherheitslücken die dazu hätten ausgenutzt werden können, um Schadcode auf den Mac einzuschleusen.

Office 2004 11.6.3

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048128