2540270

Prosser: iPad Air 4 kommt zeitgleich mit iPhone 12 in den Handel

13.10.2020 | 13:45 Uhr |

Apple-Fans warten ungeduldig auf den Verkaufsstart des neuen iPad Air, das schon vor gut einem Monat vorgestellt wurde. Der bekannte Leaker Jon Prosser ist sich sicher, dass es nicht mehr lange dauert.

Das neue iPad Air im Look des teureren iPad Pro hat für viel Aufsehen gesorgt. Nicht nur das beliebte Design findet Anklang bei iPad-Nutzern, auch der neue A14-Chip sorgt für Interesse. Es ist das erste Mal seit Jahren, dass Apple einen neuen Chip erst im iPad, dann im iPhone verbaut. Für den Nutzer ändert sich letztendlich aber wenig, denn das neue iPad Air ist immer noch nicht bestellbar. Das soll sich aber laut Apple-Leaker Jon Prosser bald ändern.

Laut Prosser ist der Grund dafür, das iPad so lange zurückzuhalten, der verbaute A14-Chip. Apple wolle nicht, dass Kunden den neuen Chip in die Hand bekommen, bevor der Verkauf des iPhone 12 gestartet ist. Deshalb, so Prosser, werden iPhone 12 und iPad Air parallel in den Handel kommen. Im Online Store von Apple ist bislang nur zu lesen, dass das iPad Air ab Oktober erhältlich sei. Ein konkretes Datum wird nicht genannt.

Die iPhone-Keynote startet heute um 19 Uhr deutscher Zeit. Sie können die Keynote in unserem Ticker oder auch direkt bei Apple live mitverfolgen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

iPad Air 2020: Konkurrenz für das iPad Pro

iPhone 12: Jetzt sind alle Details bekannt – schon vor der Keynote

Macwelt Marktplatz

2540270