2451749

RSS-Reader NetNewsWire 5.0 jetzt verfügbar

29.08.2019 | 10:36 Uhr | Thomas Hartmann

Die erste Version erschien schon 2002 – nach ein paar Umwegen ist das Programm zum ursprünglichen Entwickler Brent Simmons zurückgekehrt.

Eigentlich war Brent Simmons dabei, einen eigenen RSS-Reader namens Evergreen 1.0 zu programmieren. Er hatte 2002 und in den Folgejahren mit NetNewsWire angefangen, das aber 2005 zunächst an NewsGator und schließlich 2011 an Black Pixel verkauft wurde. In diesem Jahr endete die Weiterarbeit von Brent Simmons an dem Programm, um eine eigene Alternative zu entwickeln. Nun hat er von Black Pixel, die inzwischen NetNewsWire 4.0 für Mac und iOS entwickelt hatten, die Rechte an NetNewsWire zurückerhalten und konnte sein Evergreen als NetNewsWire 5.0 veröffentlichen. Der Entwickler beschreibt die Hintergründe ausführlich auf seinem Blog . Simmons ist inzwischen Mitarbeiter der Omni Group.

Ab sofort lässt sich NetNewsWire 5.0 für den Mac kostenlos downloaden , erforderlich ist dafür mindestens macOS 10.14.4. Damit lassen sich Blogs und  News-Seiten komfortabel laden und lesen, die Software notiert jeweils, was man schon gelesen hat. Der Vorteil ist, dass man auf diese Weise nicht mehr im Browser von Tab zu Tab navigieren muss, sondern alles übersichtlich in einem Fenster hat. Auch eine Safari-Extension ist integriert, dazu zahlreiche Funktionen zum Teilen, Synchronisieren, Suchen und zahlreiches mehr, auch AppleScript-Unterstützung ist dabei sowie optional die Ansicht im Dark Mode. Zukünftige Funktionen sind bereits in Vorbereitung, auch fürs Synchronisieren mit noch mehr Anbietern von News und Blogs.

Macwelt Marktplatz

2451749