915652

Ragtime 3 geht in Rente

09.10.2003 | 10:00 Uhr |

Ein Klassiker unter den Mac-Programmen macht Platz fĂŒr seinen Nachfolger: nach 15 Jahren schickt Ragtime die 3er Version des integrierten Pakets in Ruhestand. Noch heute zĂ€hlt Ragtime 3, vor allem in der kostenlosen Privat-Version zu einem der am hĂ€ufigsten auf privaten Mac-Rechnern eingesetzten Programme. Selbst das von Apple kostenlos vorinstallierte Konkurrenzprodukte Apple Works konnte den Allrounder nicht vom Markt verdrĂ€ngen. Das liegt zum einen an den guten grafischen FĂ€higkeiten von Ragtime, zum anderen an dessen rahmenorientierten Konzept, das die Anwender schĂ€tzen - sobald sie es einmal verstanden hatten. Jetzt schickt der Hersteller, der sich schon vor einiger Zeit in Ragtime GmbH umbenannt hatte, die populĂ€re Version 3 aufs Altenteil. Mit einer Sonderaktion will er jedoch den Anwendern den Umstieg auf die aktuelle Version 5 erleichtern: bis 31. Dezember 2003 können alle Besitzer einer Version 1 bis 3 fĂŒr den Preis von 198 Euro auf Version 5.6 aktualisieren. Im neuen Jahr kostet Ragtime 5.6 dann fĂŒr alle 846 Euro.

Info Ragtime Tel (02103) 9657-0, Web www.ragtime.de

Macwelt Marktplatz

915652