2627761

Reddit: So schnell rechnen sich Macbooks Pro M1 Max

26.11.2021 | 12:33 Uhr | Halyna Kubiv

Die Profi-Macs von Apple begeistern Entwickler, mehrere große Firmen wollen nun auf neue Macbooks umsteigen.

Nachdem Apple neue Macbooks Pro mit den Prozessoren M1 Pro und M1 Max auf dem "Unleashed"-Event vorgestellt hat, haben auch unsere Tests bewiesen, dass der Hersteller die Leistung, Akkulaufzeiten und allgemeine Performance eher konservativ einschätzt. Kurz danach hat Twitter verkündet , eigene Entwickler-Abteilung mit den Macbooks Pro M1 Max auszustatten, auch Reddit wird wohl den gleichen Schritt tun. Auch Reddit will umsteigen, der Hardware-Admin in dessen Entwicklungsabteilung Jameson Williams hat eine Amortisationszeit von drei Monaten angegeben

Nun hat Williams seine "Milchmädchenrechnung" in einem etwas längeren Post erweitert und erklärt. Als Vergleichsbasis für seine Berechnungen dienen die letzten Macbooks Pro 16 Zoll (32 GB) aus dem Jahr 2019. Die beiden App-Builds für Android und iOS werden auf einem Macbook Pro M1 Max (64 GB) fast doppelt so schnell ausgeführt, bei Android beträgt der Zeitgewinn 6,2 Minuten, bei iOS 8,77 Minuten.

Entwicklerzeit ist sehr wertvoll

Für seine Vergleichsrechnung hat er die Stundenkosten für einen Entwickler mit den Wartezeiten für einen Build auf dem jeweiligen Rechner multipliziert, in die Macbook-M1-Max-Gleichung gehen noch die Anschaffungskosten für rund zehn Maschinen ein. Mit dieser Formel kam es heraus, dass Reddit bei der mobilen Entwicklung die Kosten für die neuen Macbooks Pro bereits zum Ende Februar 2022 amortisiert, falls seine Ingenieure im Dezember auf die neuen Macs umsteigen. Der Grund dafür sind deutlich kürzere Wartezeiten bei den Builds, die Ingenieure können ihre teuer bezahlte Arbeitszeit deutlich effektiver nutzen. 

Mit neun Android-Entwicklern und einer Zeitersparnis pro Build von 6,2 Minuten kommt Williams zu einer monatlichen Zeitersparnis von 67,5 Stunden . Demnach müssen im Schnitt die Reddit-Entwickler pro Monat rund 140 Stunden beim Warten auf das nächste herausgeschriebene Build warten, wenn sie mit dem Macbook Pro 16 Zoll (2019) arbeiten, mit dem Macbook M1 Max verkürzt sich diese Zeit auf rund 73 Wartestunden. 

Willams hat seine Rechnung für ein Jahr M1-Max-Betrieb gemacht, demnach spart die Firma in einem Jahr rund 90.000 US-Dollar an Entwicklerkosten, wenn sie jetzt auf neue Apple-Geräte umsteigt. 

Macwelt Marktplatz

2627761