2411719

Rok Blok: Kabelloser Plattenspieler für unterwegs

25.02.2019 | 14:48 Uhr | Thomas Hartmann

Die Nadel für die Vinyl-Schallplatte in einem mobilen Kasten – ob das funktioniert und vor allem gut klingt?

Originell ist die Idee auf jeden Fall: Das ursprüngliche Kickstarter-Projekt für Vinyl-Schallplatten wird auf Cult of Mac vorgestellt und lässt sich auch nach Deutschland ordern. Dafür erhält man eine aus Holz und Bambus gefertigte Box in der Größe von etwa 5 x 5 x 10 Zentimetern Größe, die eine Nadel mit Diamantspitze inklusive Lautsprecher und Vorverstärker enthält und mit den eingebauten Akkus eine Laufzeit von bis zu vier Stunden schaffen soll. Unterstützt werden demnach Schallplatten mit 45 und 33 Umdrehungen/min. Für die Sicherheit der Schallplatten sollen Gummiräder sorgen. Das Gewicht der Konstruktion beträgt laut Anbieter etwa knapp 100 Gramm (3,2 Unzen). Auch ein USB-Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten. Der Clou des Ganzen aber ist die Integration von Bluetooth, sodass man die Musik von der Schallplatte auch auf hochwertigere Lautsprecher übertragen kann. Das klingt auf jeden Fall gut und spannend, zudem der Hersteller Pink Donut auch nach Deutschland verschickt. Freilich zu einem Preis von 99 US-Dollar zzgl. 25 US-Dollar Versand.

Doch lohnt sich das Gerät? Vinyl-Schallplatten sind ja durchaus wieder zumindest in einem Nischenmarkt beliebt. Und irgendwie klingt es cool, unterwegs oder auch zu Hause auf einer glatten Fläche einfach die Schallplatte hinzulegen, etwa auf den Tisch, und dann den Rok Blok wie einen kleinen Spielzeuglaster darüber laufen zu lassen, um die gute alte Rillenmusik erklingen zu hören. Und prinzipiell hätte uns auch ein Test für unsere Leser interessiert – bis wir auf diese Youtube-Seite aufmerksam geworden sind . Hier werden alle Details des Abspielgeräts vorgestellt und getestet, mit einem verheerenden Fazit freilich: der Rok Blok läuft zum Teil gar nicht, potentiell zerstört er die Schallplatte, und wenn es dann doch mal funktioniert, ist der Klang alles andere als annehmbar. Auch das vom Hersteller angegebene Auflagegewicht soll in Wahrheit bei weitem übertroffen werden. So verzichten wir freiwillig auf einen Test und verbuchen diese Produktmeldung unter interessante Kuriositäten.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2411719