2501240

Rollen-Kit für den Mac Pro für 850 Euro

16.04.2020 | 08:33 Uhr | Peter Müller

Eine Höllenmaschine auf Rädern: Wer beim Kauf des Mac Pro sich für die falsche Option für den Desktop entschieden hatte, kann das nun korrigieren. Auch eine Grafikkarten-Option ist neu.

Den Mac Pro bekommt man in einer Version für das Rack oder eine solchen für den Desktop, Räder kostet einen Aufpreis von 500 Euro. Manchmal erkennt man erst nach dem Kauf, dass Rollen statt Füßen die bessere Option gewesen wären. Für solche Kunden bietet Apple seit gestern auch das Mac Pro Rollen Kit an, 849 Euro kosten die vier aus Edelstahl gefertigten Räder zum selbst Tauschen. Umgekehrt ist nun auch ein Standfuß-Kit für 349 Euro erhältlich. Zudem gibt es eine neue Grafikkartenoption, die Radeon Pro W5700X mit 16 GB GDDR6 Speicher für 750 Euro Aufpreis gegenüber der Grundkonfiguration. Zwei Radeon Pro W5700X kosten 2000 Euro mehr als das Basismodell mit einer Radeon Pro 580X.

Mac Pro kaufen (ab 6.499 Euro)

Macwelt Marktplatz

2501240