2437301

Schönschreiben lernen per Stabilo-App und Stift

08.07.2019 | 08:30 Uhr |

Ein neu entwickelter Stift von Stabilo International vermisst die Handschrift und hilft Kindern, mithilfe einer App besser und schöner schreiben zu erlernen.

Wischen, tippen, drücken – Tablet und Smartphone verdrängen die Handschrift immer mehr aus unserem Leben. Notizen diktieren wir Siri, die wenigen per Hand geschriebenen Aufzeichnungen werden immer unleserlicher. Doch wer mit der Hand schreibt, merkt sich komplexe Themen besser, wie Studien zeigen. Trotz des Trends zu bunten Ausmalbüchern für Erwachsene rechnete der Stiftehersteller Stabilo International damit, dass die Umsätze langfristig sinken. 2013 begann das vor über 160 Jahren in Nürnberg gegründete Unternehmen, dessen Stifte und Textmarker mit dem Schwan so gut wie jeder kennt, darüber nachzudenken, wie sich Schreibwerkzeuge in die digitale Welt transformieren lassen. Entstanden ist ein neues Produkt, der EduPen.

Der neu entwickelte Stift ähnelt zwar denen aus dem Sortiment von Stabilo, kann aber viel mehr. Wird der Stift eingeschaltet, verbindet er sich über Sensoren mit einer App, die für Android-Tablets und iPads verfügbar ist. Wenn Schüler auf einem Blatt Papier verschiedene Schreibübungen absolvieren, messen MEMS-Sensoren ihre Bewegungen. MEMS, ein mikroelektromechanisches System, erfasst Details wie Beschleunigung, Drehraten, das Magnetfeld und den Andruck auf dem Papier während des Schreibens und sendet diese Informationen als Datensatz drahtlos per Bluetooth Low Energy (BLE) an das damit verbundene Tablet. Die vielen Details könnte ein Mensch mit bloßen Auge nicht erfassen. Die App vergleicht jede Messung mit über 1300 Referenzdatensätzen, um die individuellen Fähigkeiten der Schüler zu bewerten.

Per Knopfdruck erhält die Lehrkraft eine Auswertung, die grafisch dargestellt und übersichtlich die Ergebnisse zusammenstellt. Hapert es beispielsweise mit der Lesbarkeit der Handschrift, schlägt die App auch gleich Übungsblätter vor, die die Lehrerin dem Schüler anschließend aushändigen kann. Auf diese Weise können Schüler ganz individuell beim Schreiben gefördert werden. Stabilo International liefert den Lehrkräften ein ganzes Service-Paket, neben Stift und Analyse auch die passenden Übungen für die Schülerinnen und Schüler. "Unser Ziel ist es, Kindern neuartige, intelligente Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, die sie dabei unterstützen, den Automationsgrad ihrer Handschrift, ihr Schriftbild und ihre Rechtschreibung selbstständig zu verbessern", sagt Peter Kämpf, Head of Special Product Development von Stabilo International.

Edupen kann man direkt auf der Webseite von Stabilo erwerben, allerdings kostet ein Stift rund 500 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2437301