968574

Schritt 1: Hauptstation einrichten

28.04.2007 | 09:00 Uhr

Schritt 1: Hauptstation einrichten

Apples Basisstation kommt vorkonfiguriert. Schaltet man die Station das erst Mal ein, erzeugt sie bereits ein drahtloses Netzwerk. Die Grundeinstellungen sollte man aber auf jeden Fall ändern, denn sie bieten keinerlei Schutz vor unbefugten Zugriffen. Nachdem man die der Station beiliegende Software installiert hat, startet man das „Airport Dienstprogramm“. Es befindet sich im Ordner „Programme/Dienstprogramme“. Die Station taucht in der linken Spalte der Software auf. Per Doppelklick öffnet sich der Konfigurationsdialog unter dem Icon „Airport“. Die Grundeinstellungen nimmt man unter dem Reiter „Basisstation“ vor. Zunächst sollte man einen aussagekräftigen Namen sowie ein Passwort vergeben. Das Popup-Menü „Statusanzeige“ stellen wir auf „Aufblinken bei Aktivität“. Die LED der Station blinkt, sobald sie angesprochen wird. Das ist eine nützliche Hilfe bei der Fehlersuche. Alle weiteren Optionen kann man auf den voreingestellten Werten belassen.

Schritt 2: Netzwerk anlegen

Unter dem Reiter „Drahtlos“ richten wir das Airport-Netz ein. Auch hier sollte man einen aussagekräftigen Netzwerknamen vergeben. Die Option „Erweiterung des Netzwerks erlauben“ schalten wir ein, denn wir benötigen sie später für die zweite Basisstation. Das Popup-Menü „Schutz“ stellt man auf „Persönlicher WPA/WPA2“. Dies aktiviert die Verschlüsselung des drahtlosen Netzes. Auch hier muss man ein Passwort vergeben. Achtung: dieses Passwort hat nichts mit dem Kennwort der Basisstation zu tun! Es sollte in jedem Fall anders lauten und muss mindestens acht Zeichen enthalten, ansonsten erscheint eine Fehlermeldung. Mit diesem Passwort melden sich später alle drahtlosen Nutzer beim Netz an. Alle weiteren Optionen kann man auf den voreingestellten Werten belassen.

Macwelt Marktplatz

968574