2432435

Screenshots von neuen Musik- & TV-Apps geleakt

31.05.2019 | 14:09 Uhr |

Dass sich die Ära iTunes dem Ende neigt, ist kein Geheimnis mehr. Stattdessen werden die zahlreichen Funktionen in einzelne Apps aufgeteilt. Die ersten Screenshots sind schon aufgetaucht.

Am Montag startet Apples Entwicklerkonferenz, die WWDC. Als Highlights erwarten uns die neuesten Betriebsystemupdates, iOS 13 und macOS 10.15. Doch auch ältere Software könnte einen neuen Anstrich erhalten, darunter auch iTunes. iTunes begleitet Mac-Nutzer seit 2001 und wurde stetig durch neue Funktionen ergänzt. Das Resultat ist eine App, die in der Benutzbarkeit und Performance viel Luft nach oben lässt. Das könnte sich bald ändern, denn die Gerüchte häufen sich , dass Apple vorhat, Funktionen in einzelne Apps auszulagern. Es ist sogar möglich, dass iTunes komplett abgeschafft wird. 9to5mac hat kürzlich Screenshots präsentiert , die zwei der neuen Apps zeigen sollen.

Dieser Screenshot soll die neue Musik-App zeigen.
Vergrößern Dieser Screenshot soll die neue Musik-App zeigen.
© 9to5mac

Die Oberfläche der Musik-App unterscheidet sich nicht stark von der iTunes-Oberfläche. Einige Buttons sind vom oberen Rand an die Seite gerutscht. Die Tasten zum Abspielen und Vor-und Zurückspulen befinden sich weiterhin am oberen Rand.

Dieser Screenshot soll die neue TV-App zeigen.
Vergrößern Dieser Screenshot soll die neue TV-App zeigen.
© 9to5mac

Die TV-App, die es bereits auf iOS-Geräten gibt, soll ebenfalls auf den Mac kommen. Oben und an der linken Seite befindet sich jeweils eine Symbolleiste, mithilfe derer sich Titel sortieren lassen. Mit "Watch Now" gelangt der Nutzer in den Store.

 Unsere Live-Berichterstattung zur WWDC-Keynote können Sie hier verfolgen.

Macwelt Marktplatz

2432435