2248117

Sicherheitsupdate für El Capitan behebt Eingabe-Probleme

24.01.2017 | 18:07 Uhr |

Ein Update für El Capitan vom 17.01. korrigiert Probleme, die ein früheres Update ausgelöst hatte.

Ohne viele Erklärungen hatte Apple letzte Woche am 17.1 ein „ Ergänzungs-Update “ für El Capitan veröffentlicht. (Wir hatten damals nicht darüber berichtet, was wir jetzt nachholen.) Das von den meisten Anwendern wohl ohne viel Beachtung per App Store installierte Update enthält offenbar die gleichen Korrekturen wie ein am 4. Januar veröffentlichte Update. Allerdings konnte die alte Version des Updates Kernel-Probleme auslösen, die dazu führten, dass der Mac nicht mehr reagierte . Anwender berichten, dass beispielsweise Eingaben mit Tastatur oder Maus nicht mehr möglich waren. Nur ein Neustart brachte Abhilfe.

Das neue 623,9 MB große Update behebt diesen Fehler, den viele Nutzer vermutlich nicht mit dem Sicherheitsupdate in Verbindung gebracht haben. Das Sicherheitsupdate korrigiert unter El Capitan Sicherheitsprobleme der Systemkomponenten Bluetooth, CoreCapture, LibreSSL und bringt eine aktualisierte Version von Safari. Anwender vermuten, dass aktualisierte Grafiktreiber Ursache der Probleme waren.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2248117