877736

Sind TFTs für farbkritische Aufgaben geeignet?

07.05.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Unser US-Schwestermagazin Macworld vergleicht in seiner aktuellen Ausgabe die Farbfähigkeit von TFT-Monitoren mit denen von CRT-Monitoren. Die digitalen Displays Apple Cinema Display und SGI 1600 SW wurden mit den Röhrenmonitoren Barco Personal Calibrator und LCie electron blue verglichen. Farbkalibrierung ist bei TFTs möglich, seitdem die Firma Gretag Macbeth eine entsprechende Software zur Farbkalibrierung auf den Markt gebracht hat. Bauartbedingt schnitten die TFT-Monitore weit schlechter ab als die Röhrenmonitore. Ein Hauptkritikpunkt ist die ungleichmäßige Farbverteilung über die Bildschirmfläche. sw

Info: Macworld www.macworld.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
877736