883684

Snapz Pro 2.0 filmt

14.06.1999 | 00:00 Uhr |

Ambrosias Bildschirmfoto-Utility Snapz kann Inhalte jetzt auch abfilmen und als Quicktime-Film speichern. Die neue Version orientiert sich stark am Internet: als Dateiformate für Bildschirmfotos stehen GIF, JPEG, PICT, TIFF und PNG zur Verfügung. Snapz Pro 2.0 erzeugt auf Wunsch HTML-Code, Interlaced GIFs oder komprimierte JPEG-Dateien aus aufgenommenen Inhalten. Laut Ambrosia nimmt es Audio- oder Video-Inhalte selbst in Spielen auf, die Apples Input Sprocket verwenden. Quicktime-Filme, die zu Lehr- oder Demonstrationszwecken verwendet werden sollen, lassen sich in Snapz mit Mausklicks nachvertonen. Die Framerate und der zu verwendende Codec lassen sich bei der Speicherung als Quicktime-Film ebenfalls vorwählen. lf

Info: Ambrosia, Internet: www.AmbrosiaSW.com/Products/SnapzPro.html , Preis: 40 US-Dollar (Upgrade von Snapz Pro 1.x 20 US-Dollar), Verfügbarkeit: ab sofort

0 Kommentare zu diesem Artikel
883684