2185110

So beheben Sie Probleme mit Night Shift

23.03.2016 | 14:21 Uhr | Stephan Wiesend

Um Night Shift zu nutzen, muss man auch die Ortungsdienste und die Zeitzonen-Automatik aktivieren

Mit iOS 9.3 hat die neue Funktion Night Shift Einzug erhalten (unterst├╝tzt ab iPhone 5S oder iPad mini 2). Entsprechend neueren Forschungen der Schlafforschung soll n├Ąmlich kaltes ÔÇ×blauesÔÇť Bildschirmlicht nicht gerade beim Einschlafen helfen . Mit Night Shift kann man deshalb abends einen w├Ąrmeren, ÔÇ×gelberenÔÇť Wei├čpunkt w├Ąhlen. Wahlweise kann dies zu einer vorgegebenen Uhrzeit geschehen oder automatisch bei ÔÇ×Sonnenuntergang bis SonnenaufgangÔÇť. Was man auf den ersten Blick nicht sieht: Damit iPhone und iPad Sonnenuntergang und -aufgang bestimmen kann, m├╝ssen sowohl die automatische Auswahl der Zeitzone als auch die Ortungsdienste aktiviert sein. Dazu aktiviert man unter der Systemeinstellung Datenschutz die Ortungsdienste und ├╝berpr├╝ft hier unter dem Eintrag ÔÇ×SystemdiensteÔÇť ob die Option ÔÇ×Zeitzone einstellenÔÇť aktiviert ist. Wahlweise kann man auch feste Uhrzeiten vorgeben oder den Modus manuell aktivieren. Die St├Ąrke des Effekts ist ebenfalls einstellbar.

Macwelt Marktplatz

2185110