2442612

So schnell surft Deutschland 2019: Internet-Speed im Vergleich

17.07.2019 | 12:57 Uhr | Stephan Wiesend

Der Internet-Dienst Nperf hat erneut die Performance-Leistungen der wichtigsten Internet-Provider miteinander verglichen.

M├Âchte man seine Internetgeschwindigkeit testen, bietet der franz├Âsische Dienst Nper eine einfach bedienbare App und offensichtlich recht beliebte Webseite. Die gemessenen Werte erfasst der Dienst dabei automatisch und ver├Âffentlicht regelm├Ą├čige Auswertungen der gesammelten Daten. Auch f├╝r das erste Halbjahr 2019 hat Nperf jetzt wieder eine Rangliste der schnellsten Provider ver├Âffentlicht, Grundlage waren 1,4 Millionen Tests mit dem Webseiten-Dienst.

Auf dem ersten Rang landet Unitymedia
Vergr├Â├čern Auf dem ersten Rang landet Unitymedia

Die schnellsten "festen" Internetverbindungen hatten in diesem Halbjahr wieder einmal die Kunden von Unitymedia: 86,15 Mbit/s beim Download und 8,18 Mbit/s beim Download wurde von Nperf im Durchschnitt gemessen. Der zweite Platz geht an Vodafone, hier stand dem Kunden eine Leistung von 57,23 bzw 8,88 Mbit/s zur Verf├╝gung. 1&1 landet mit 36,20 bzw 12,29 Mibit auf dem dritten Rang. Erst auf dem vierten Platz erscheint der Marktf├╝hrer Telekom, O2 auf dem letzten Rang. Auch bei der f├╝r viele Gamer wichtigen Latenz ist Unitymedia vorne. Vodafone konnte sich gegen├╝ber dem letzten Test von Nperf um einen Rang verbessern, vor einem halben Jahr lag noch 1&1 auf dem zweiten Platz. Auff├Ąllig: Bei Uploads bietet 1&1 die h├Âchsten Werte, O2 die schlechtesten Latenz-Werte.

Anhand aller Daten erstellt Nperf auch eine Gesamtpunktezahl: Unitymedia bekommt 117 495 Punkte, Vodafone 104 291 Punkte

Auch die Marktanteile sind interessant: Beliebtester Anbieter unter den Testnutzern ist wie zu erwarten die Telekom, mit 46 Prozent. Vodafone erreicht 28,4, Unitymedia 12,4 Prozent Marktanteil. O2 nutzen 6,7 Prozent der Testteilnehmer, 1&1 6,5 Prozent. Kleinere Provider wurden nicht ber├╝cksichtigt.

Was man anmerken sollte: Das schlechte Abschneiden der Telekom ist wohl auf die gro├če Anzahl von Kunden abseits der Ballungsgebiete zu erkl├Ąren. Steht doch in vielen l├Ąndlichen Gebieten oft ausschlie├člich eine alte DSL-Anbindung zur Verf├╝gung.

Unsere Meinung

Die Statistiken von Nperf sind mit Vorsicht zu betrachten, da es sich nur um Nutzer des Dienstes handelt. Auch f├╝r die Bewertung der unterschiedlichen Dienste sind die Zahlen nur begrenzt geeignet, bleiben Themen wie Netzabdeckung, Preise und Support unber├╝cksichtigt. Zumindest im Durchschnitt steht in Deutschland aber offensichtlich sehr vielen Surfern gute Surf-Performance zur Verf├╝gung, das schlechte Abschneiden der Telekom scheint auf eine deutliche Stadt-Land-Differenz zur├╝ckzuf├╝hren sein

Die Marktbereinigung schreitet au├čerdem voran: Steht doch der Testsieger Unitymedia kurz davor, ├╝bernommen zu werden : Vodafone beabsichtigt die ├ťbernahme, was die EU-Kommission aber noch genehmigen muss.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

2442612