2500735

Star Wars: Apple passiert peinlicher Fehler im iTunes-Store

14.04.2020 | 12:26 Uhr |

In drei Tagen können Star Wars-Fans den dritten Film der neuen Trilogie "Der Aufstieg Skywalkers" als digitale Version kaufen. Das nimmt Apple zum Anlass, um auch die älteren Filme günstiger anzubieten. Doch bei der Werbeaktion hätte Apple lieber noch einmal genauer hinschauen sollen.

In wenigen Tagen können Fans der Star-Wars-Reihe den letzten Teil der Sequel-Trilogie "Der Aufstieg Skywalkers" als digitale Version kaufen. Im Zuge dessen rührt Apple nochmal ordentlich die Werbetrommel und bietet aktuell für kurze Zeit die Spielfilme der Original-Trilogie zu einem günstigeren Preis an: 7,99 Euro pro Film. Vielleicht ein Versuch von Apple, die Kunden bei sich zu behalten und nicht an die Konkurrenz zu verlieren. Immerhin hat es Disney mit seinem neuen Streaming-Dienst "Disney+" innerhalb von kurzer Zeit geschafft, mehr als 50 Millionen Nutzer für sich zu gewinnen

In dem iTunes Store und auch in der TV-App bewirbt Apple die Star-Wars-Filme derzeit mit selbst erstellten Filmpostern - und dort hat sich doch tatsächlich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Auf dem Filmplakat von Episode V hat Apple wohl beim Artikel nicht so genau hingeschaut: Anstelle von "Das Imperium schlägt zurück" steht dort "Des Imperium schlägt zurück".

Beim Filmtitel ist Apple ein kleiner Fehler unterlaufen.
Vergrößern Beim Filmtitel ist Apple ein kleiner Fehler unterlaufen.
© Apple

Wir finden den Fehler eher amüsant, da es zeigt, dass auch bei Apple nur Menschen arbeiten, denen mal ein kleiner Fehler unterlaufen kann. Für Apple wird es aber schon recht peinlich sein, einen der bekanntesten Filmtitel falsch geschrieben zu haben. Man sollte schon meinen, dass das Filmplakat vor dem offiziellen Erscheinen im iTunes Store und in der TV-App von mehreren Apple-Angestellten kontrolliert wurde. Dass der Fehler niemandem auffiel, ist schon verwunderlich. Da kann man nur von Glück sprechen, dass der Ersteller des Filmplakats sich nicht für einen bayrischen Filmtitel entschieden hat, sonst hätte man vielleicht auch "Des Imperium schlogd zrugg" zu lesen bekommen. 

Beim konkurrierenden Dienst Disney+, den Kunden der Telekom für ein halbes Jahr gratis ausprobieren können , stößt "Star Wars IX: Der Aufstieg Skywalkers" im Juni zum Streamingangebot hinzu. Die restlichen acht Filme der drei Trilogien, sowie die Star-Wars-Stories "Rogue One" und "Solo" sind ebenso enthalten wie die Clone-Wars-Serien und die neue Erzählung aus dem Star-Wars-Universum "The Mandalorian", die einige Jahre nach dem Ende des Imperiums und damit fast eine Generation nach dessen Rückkehr als "Erste Ordnung" spielt.

Zum Angebot: 6 Monate Disney+ gratis für Telekom-Kunden

Macwelt Marktplatz

2500735