2520567

Störung bei Whatsapp: Erneut tausende Nutzer betroffen - Update

14.07.2020 | 22:42 Uhr |

Whatsapp hat eine Störung, bei der die Verbindung mit dem Service fehlschlägt. Deshalb können keine Nachrichten verschickt werden.

Erst vergangene Woche gab es unter iOS eine Störung aller Apps mit Facebook-API, jetzt hat auch Facebooks beliebter Messenger Whatsapp offenbar ein Problem. Vielen Nutzern ist es nicht möglich, sich mit dem Dienst zu verbinden. Auf allestörungen.de zeigt sich das Ausmaß der Störung, tausende Nutzer haben Probleme. Ein Statement von Whatsapp gibt es noch nicht. Ob wirklich alle Nutzer betroffen sind ist noch nicht bekannt.

Auf allestörungen.de zeigt sich, wie groß das Problem ist.
Vergrößern Auf allestörungen.de zeigt sich, wie groß das Problem ist.
© allestoerungen.de

Offenbar sind vor allem Nutzer der Desktop-Version betroffen, das berichten Medien übereinstimmend. Neben Deutschland sind wohl auch andere europäische Länder betroffen, darunter die Niederlande, England, Frankreich und Italien.

Update 22:40 Uhr: Problem wohl behoben

Die Störung scheint behoben zu sein. Die Kurve der Meldungen auf Störungs-Seiten nimmt wieder ab und auch in unserer Redaktion funktioniert die der Service wieder. Es handelte sich anscheinend nur um ein kleines Problem, welches das Technik-Team von Whatsapp schnell lösen konnte.

Macwelt Marktplatz

2520567