2588956

Streaming-Angebote für Kinder: Disney+ nur auf Platz 4

27.05.2021 | 10:57 Uhr | Thomas Hartmann

Welcher Streaming-Anbieter kann Kinder am längsten unterhalten? Auf diese Frage gibt Justwatch eine überraschende Antwort.

Die Top 3 wird von lokalen Services wie TVNow und Joyn dominiert, wobei der Unterschied zwischen Joyn und Disney+ nur wenige Stunden betrage, schreibt der Streaming-Guide für Serien und Filme Justwatch , dessen Angebot nach eigener Auskunft mehr als 20 Millionen User in 47 Ländern nutzen. Die Erhebung basiert demnach auf Film- und Serienlängen für Titel, die eine FSK von 0 oder 6 Jahren haben, Stand Mai 2021.

Kinder-Inhalte bei einzelnen Streaming-Anbietern gemessen in Stunden.
Vergrößern Kinder-Inhalte bei einzelnen Streaming-Anbietern gemessen in Stunden.
© Justwatch

Die Angaben in der Übersichtstabelle erfolgen in Stunden an vorgehaltenem Content für Kinder – so kommt TV-Now, das Streaming-Portal der Mediengruppe RTL Deutschland, das von RTL Interactive betrieben wird, auf fast 725.691 Stunden. Es folgt Amazon Prime Video mit gut 679.362 Stunden vor Joyn (zugehörig zu den Medienkonzernen ProSiebenSat.1 Media und Discovery) und, in der Tat überraschend, Disney+, das der Erwartung nach an sich am meisten für kindgerechte Angebote stehen sollte, mit ”lediglich” über 561.612 Stunden. Auf den weiteren Plätzen folgen Netflix, Magenta TV (Telekom) und weit abgeschlagen Sky Ticket. Eine mögliche Erklärung, warum Disney+ plötzlich weniger Kinder-Inhalte vorhält als andere Streaming-Portale, ist wohl die Auswahlmöglichkeiten. Bei Disney+ stehen anscheinend nur eigene Produktionen zur Verfügung, TV-Now kann neben Disney-Zeichentrickfilmen andere Serien und Filme lizenzieren.

Macwelt Marktplatz

2588956