2480254

Sturzerkennung der Apple Watch rettet Mann das Leben

13.01.2020 | 12:35 Uhr | Halyna Kubiv

Für William Bout ist ein Unfall glimpflich ausgegangen: Seine Apple Watch hat den Notruf gewählt, nachdem ein Auto ihn angefahren hatte.

Die Geschichte von William Bout , einem Produktdesigner aus San Francisco, passt eigentlich in einen Tweet. Nachdem sein E-Bike auf dem Weg zur Arbeit von einem Auto angefahren wurde, fiel er von seinem Fahrrad und wurde ohnmächtig. Sein Bewusstsein kehrte zurück, als der Krankenwagen bereits da war und sich die Notfallärzte seines annahmen. Nach seinen Angaben hat die Apple Watch einen automatischen Notfallruf getätigt, nachdem Bout nach dem Fall nicht aufgestanden ist. Mittlerweile ist der Mann aus dem Krankenhaus entlassen worden und kümmert sich um die Reparatur des angefahrenen E-Bikes.

Eine Sturzerkennung hat Apple mit der Apple Watch Series 4 vorgestellt. Für die Personen ab 65 Jahre ist die Einstellung automatisch aktiviert, alle anderen müssen nochmals in die Watch-App und dort unter Notruf SOS den entsprechenden Regler aktivieren. Bei einem Fall wird der Notruf nicht sofort aktiviert, sondern erst nach rund zwei Minuten. Wenn die Uhr einen Sturz erkennt und der Nutzer sich innerhalb einer Minute nicht bewegt, beginnt die Apple Watch einen 30-sekundigen Countdown, während dessen die Taptic Engine aktiviert wird und ein Rufzeichen aus dem Mikro ertönt. Reagiert der Nutzer während dieser 30 Sekunden nicht, tätigt die Uhr einen Notruf an die zugewiesene Dienststelle. Dabei wird beim Telefonieren eine vorgefertigte Nachricht abgespielt, in etwa, dass die Apple Watch einen Sturz seines Nutzers registriert hat und dieser bewege sich seitdem nicht mehr. Danach werden an die gleiche Stelle noch die genauen Standortdaten versendet, so dass der Krankenwagen den Nutzer finden kann. Optional kann die Uhr die gleiche Meldung an die Familienmitglieder oder Notfall-Kontakte schicken, sofern sie im eigenen Notfall-Pass konfiguriert sind. Diese Einstellung ist in der Health-App unter eigenen Konto-Informationen verfügbar.

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich im vergangenen April in München: Dort wurde die Feuerwehr München in die Wohnung einer Rentnerin gerufen, nachdem diese schwer gestürzt war.

Macwelt Marktplatz

2480254