877616

Sun und HP verhängen Zwangsbetriebsferien

27.04.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Um Entlassungen zu vermeiden, haben die IT-Firmen Sun Microsystems und Hewlett-Packard (HP) außerplanmäßige Betriebsferien angekündigt. Sun wird seine US-Niederlassungen in der ersten Juli-Woche schließen. Betroffen sind die rund 38.000 in den USA tätigen Mitarbeiter. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
877616