962878

Telefonersatz SIP

20.01.2007 | 09:00 Uhr

Telefonersatz SIP

Die SIP-basierten Dienste waren von Anfang an als vollwertiger Ersatz für einen Festnetzanschluss gedacht. Neben kostenlosen kostenlosen Telefonaten zu Millionen anderer Nutzer von SIP-VoIP bekommt der Kunden eine kostenlose Rufnummer aus dem Ortsnetz, Anrufbeantworter und Rufweiterleitung. Nur Anrufe ins weltweite Fest- und Mobilnetz sind wie bei Skype kostenpflichtig. Die Kosten für solche Telefonate sind generell mit denen bei Skype vergleichbar. Hier ist im Zweifelsfall zu klären, ob man bei Anrufen zur Verwandtschaft in Marokko bei SIP oder Skype besser liegt. Die Hardwareindustrie bietet zahlreiche Lösungen für SIP-Telefonie (siehe folgende Kapitel), für Skype gibt es hingegen hauptsächlich Skype-Telefone und WLAN-Handys. Für die SIP-Dienste lassen sich komplette Telefonanlagen mithilfe geeigneter Router aufbauen. Auch die Zusammenarbeit der SIP-Provider mit Web.de und anderen spricht für einen SIP-basierten Dienst.

Das Beste von beiden

Wie so oft ist auch hier ein Kompromiss die beste Wahl. Mit einem kostenlosen SIP-Account haben Sie eine feste Rufnummer, Anrufbeantworter mit Weiterleitung der Nachrichten als E-Mail (mit Audioanhang) und Rufweiterleitung. Ein zusätzliches Skype-Account bietet Zugang zu Millionen von Nutzern. Wer ins normale Telefonnetz telefonieren möchte, lädt einen oder beide Accounts mit ein paar Euros auf.

Macwelt Marktplatz

962878