2475125

Telekom Park and Joy: Smartes Parken in 100 Städten

11.12.2019 | 16:31 Uhr | Denise Bergert

Mit Park and Joy können Autofahrer in 100 deutschen Städten smart parken und einfach per App bezahlen.

Die Deutsche Telekom hat ihr Parksystem und die zugehörige App Park and Joy um weitere Städte in Deutschland erweitert . Mit der Applikation können Autofahrer ihre Parkgebühr einfach digital per App mit dem Smartphone bezahlen. Nachdem als neueste Städte Bremerhaven, Duisburg und Frankfurt am Main hinzugekommen sind, kann die Park and Joy App mittlerweile in 100 deutschen Städten genutzt werden.

Die Park and Joy App zeigt dem Nutzer auf dem Smartphone unterstützte Parkplätze an, gibt eine Prognose ab, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Autofahrer auf diesen Parkflächen oder in Parkhäusern freie Plätze finden wird. Auf Wunsch navigiert die App den Fahrer dann direkt zum Parkplatz. Bezahlt werden die Parkgebühren dann bequem per App. Für den zusätzlichen Komfort, weil die Suche nach den passenden Münzen für den Parkscheinautomaten entfällt, verlangt die Telekom jedoch 19 Cent pro Parkvorgang als Servicegebühr. Vielparker können mit dem monatlichen Festpreis in Höhe von 1,99 Euro sparen. Hinzu kommen in jeder Stadt noch die tatsächlichen Parkgebühren vor Ort.

Ab 2020 wird Park and Joy deutschlandweit noch mehr Parkhäuser unterstützen. Die Einfahrt mit Hilfe eines RFID-Chips ist bereits jetzt in mehr als 200 APCOA-Parkhäusern möglich. Park and Joy steht sowohl für iOS als auch für Android zum kostenlosen Download bereit.

Macwelt Marktplatz

2475125