2668757

Temperaturmessung auf der Apple Watch 8: Keine genauen Werte

04.07.2022 | 10:45 Uhr | Halyna Kubiv

Temperaturmessung auf der kommenden Apple Watch 8 soll das große Verkaufsargument für das Modell sein. Mark Gurman präzisiert seine Vorhersagen.

In seinem aktuellen Newsletter präzisiert Bloomberg-Journalist Mark Gurman seine Vorhersage zu der Apple Watch Series 8 : Das neue Modell wird auf das SiP (System-in-Package) S8 setzen, das im Grunde genommen den gleichen Prozessor enthält, wie er schon in den Series 7 und Series 6 verwendet wurde. Apple arbeite zudem an Temperaturmessung auf der Apple Watch, die größte Hürde war die Genauigkeit dieser Messung. Anscheinend ist die Watch-Abteilung um Kevin Lynch mit den Ergebnissen zufrieden – die Temperaturmessung wird im Herbst auf die Apple Watch Series 8 kommen. Sie wird auch in der Extreme-Version für Sportler erhalten sein, die ebenfalls für diesen Herbst geplant ist. Die zweite Generation der Apple Watch SE wird jedoch ohne diese neue Funktion auskommen müssen. 

Laut Gurman wird die Apple Watch keine genauen Werte anzeigen können, sondern nur darauf hinweisen, ob der Träger oder Trägerin der Watch Fieber hat oder nicht. Das ist an sich nicht überraschend, denn bereits verfügbare Lösungen wie Fitbit Sense zeigen ebenfalls nur relative Werte an. 

Kuo: Apple Watch 8 bringt Temperaturmessung

Das Problem mit der Messung der Temperatur mit der Smartwatch besteht darin, dass allein wegen ihrer festen Stelle am Armgelenk das Gerät nur die Hauttemperatur an einer Extremität messen kann. Diese unterliegt jedoch größeren Schwankungen und kann nur bedingt auf Körpertemperatur hinweisen. Fitbit hat das Problem auf eine Weise gelöst, indem die Temperatur nur im Schlaf gemessen wird . Wie genau Apple dieses Problem angehen wird, ist noch unbekannt, fest steht jedoch, dass man für die zuverlässige Körpertemperaturmessung nach wie vor ein handelsübliches Thermometer benötigt wird. 

Macwelt Marktplatz

2668757