2566336

The Telegraph: Apple zwingt Drittanbietern im Store strenge Bedingungen auf

08.02.2021 | 14:33 Uhr | Peter Müller, Halyna Kubiv

Laut neuen Bedingungen für den Vertrieb in einem Apple Store sollen Dritthersteller mehr Risiken tragen.

Laut eines Berichts der britischen Zeitung " The Telegraph " vom Wochenende behandelt Apple Dritthersteller von Zubehör und Peripherie, das Apple in seinen lokalen Stores und online verkauft, weit strenger als bisher. So bezahle Apple die Ware grundsätzlich erst nach dem Verkauf und gebe so Kosten für das Inventar an die Partner weiter. Für die Überweisung lasse sich Apple nun auch bis zu 60 Tage nach dem Verkauf Zeit und nicht mehr 45 wie bisher. Die Bedingungen seien nun auch nicht mehr verhandelbar und gelten für alle gleichermaßen, heißt es weiter. Bislang hat für Apple die Verkäufe von Zubehör Dritter in den Stores Exertis , eine Tochter des britischen Energiekonzerns DCC, verwaltet. "The Telegraph" schreibt, dass Apple die neuen Distributionsverträge an eine "irische Firma" CMS Distribution übergeben hat. Ob der Neu-Vertrag mit einer irischen statt britischen Firma etwas mit dem Brexit zu tun hat, ist unbekannt, liegt aber nahe. Die neuen Verträge sollen die Dritthersteller nun direkt mit Apple abschließen, die Bedingungen darin lassen sich nicht mehr verhandeln.

"Sie tun ihren Verkäufern keinen Gefallen; ihre Verkäufer stehen vor finanziellen Herausforderungen, die sie ( Apple – Anm. d. Red .) nicht haben. Ich glaube nicht, dass irgendjemand sie ablehnen wird; es gibt sehr wenig Konkurrenz für die Markenpräsenz, die man mit Apple bekommt," verrät einer der namentlich nicht genannten Hersteller der Zeitung.

Neulich im iZoo – Zur Eröffnung des Apple Store im OEZ

Ein Apple-Sprecher entgegnet, wenig sagend: "Wir schätzen die enge Beziehung sehr, die wir mit den erstklassigen Unternehmen haben, die ihre Produkte über Apple.com und in unseren Stores verkaufen. Apple bewertet regelmäßig das Sortiment der Produkte von Drittanbietern, die wir verkaufen, und die Struktur unserer Modelle, um den Anbietern die Möglichkeit zu geben, ihr Geschäft zuverlässig und zuversichtlich auszubauen."

Macwelt Marktplatz

2566336