2245009

Thunderbolt-3-Dock von Elgato

09.01.2017 | 13:22 Uhr |

Apple setzt beim Macbook Pro konsequent auf Thunderbolt 3 - und verkauft jede Menge Adapter. Ein schickes Dock hat nun Elgato vorgestellt.

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas glänzt Apple zwar durch Abwesenheit, doch haben sich auch einige für Apple relevante Peripheriehersteller nach Nevada begeben, um ihre Neuheiten vorzuführen. So präsentiert Elgato auf der erste Computermesse des Jahres ein Dock für Thunderbolt 3, für das sich insbesondere Käufer des Macbook Pro interessieren dürften, die ihre alte Peripherie weiter verwenden und nicht an einer Adapterflut verzweifeln wollen.

Das Elgato Thunderbolt 3 Dock verbindet sich mit zwei USB-C-Kabeln mit dem Macbook Pro, über eines wird der Rechner mit 85 Watt Leistung geladen, das andere verbindet die an das Dock anschließbaren Geräte. Am Dock lässt sich über den Display-Port ein 4K-Monitor mit voller Bildrate von 60 Hz anschließen, einen zweiten 4K-Bildschirm kann man über den USB-C-Port verbinden. Insgesamt verfügt das Thunderbolt 3 Dock über drei USB 3.0-Anschlüsse, die angeschlossene Peripherie mit einer Ladeleistung von bis zu 15 Watt versorgen, einen Gigabit-Ethernet-Port, einen 3,5 mm Kopfhörerausgang und einen 3,5 mm Mikrofoneingang. Das Dock soll noch im ersten Quartal 2017 auf den Markt kommen und 300 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2245009