2415015

Tim Cook: Insider-Buch über den Apple-Chef kommt im April

12.03.2019 | 11:01 Uhr | Thomas Hartmann

Seit vielen Jahren nun leitet Tim Cook bereits die Geschäfte von Apple und hat den Konzern tatsächlich zu neuen Höchstleistungen angespornt.

Im Gegensatz zum charismatischen Steve Jobs wirkt Tim Cook nach außen hin auch heute noch eher wie ein gediegener Geschäftsmann. Doch hinter den Kulissen hat er es geschafft, die Erfolgsstory von Apple weiterzuführen und den Konzern zum wertvollsten Unternehmen der Welt zu machen. Der ehemalige Manager von IBM, der schon längst die organisatorischen und logistischen Geschäfte von Apple optimiert hatte, wurde noch kurz vor dem Tod von Jobs und mit dessen ausdrücklichem ”Segen” neuer Chef in Cupertino.

Wie er Apple weiter vorangebracht hat, beschreibt der Journalist Leander Kahney, Autor auch von "Jony Ive: The Genius Behind Apple’s Greatest Products", in seinem Mitte April erscheinenden Buch "Tim Cook: The Genius Who Took Apple to the Next Level". Auf gut 300 Seiten in der englischsprachigen Originalausgabe will er zeigen, auf welche Weise Cook es geschafft hat, dass Apple auch in der neuen Konstellation erfolgreich blieb, wie man sich mit dem FBI wegen der Verschlüsselung und des Zugangs zu den iPhones stritt, welche Bemühungen Apple unter Cook für umweltfreundlichere Produkte anstrengte und welche Werte und Positionen der jetzt schon langjährige Apple-CEO innerhalb der Firma und nach außen gegenüber der Politik vertritt.


Viele Einsichten beruhen dabei auf Insider-Kenntnissen des Journalisten. Das Buch lässt sich bereits vorbestellen, so etwa im deutschsprachigen Amazon entweder als gebundenes Buch für 23 Euro oder als Taschenbuch zum Preis von 14 Euro. Auch bei Apple Books wird der Band erscheinen .

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2415015