936529

Toshiba und Microsoft vereinbaren Technologieaustausch

17.05.2005 | 10:25 Uhr |

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat mit Microsoft eine Überkreuzlizenzierung patentierter Technologien vereinbart, der zufolge beide Unternehmen die jeweiligen Patente des anderen Herstellers in den Bereichen Computer- und audiovisuelle Technik nutzen kostenlos nutzen dürfen.

Dabei gehe es auch um Softwaretechnik, erklärte eine Sprecherin von Toshiba. Technische oder finanzielle Details der Kooperation wollte sie indes nicht verraten. Weiter...

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
936529