886398

Transmeta verlängert Verluststrecke

23.07.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Chipdesigner Transmeta erwirtschaftete im zweiten Quartal 2001 einen Verlust von 17,8 Millionen Dollar oder 14 Cents pro Aktie. Inklusive Abschreibungen auf nicht verkauften Prozessoren und einer Belastung weiter...

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
886398