1803165

Christiane Stagge: Erster Eindruck Quark Xpress

30.09.2013 | 08:28 Uhr | Peter Müller

Wann und wo hast du den ersten Mac in Aktion gesehen?


Das war 1999. Ich habe damals als Abiturientin nebenbei bei einer Tageszeitung gearbeitet. Dort haben wir Quark Xpress verwendet, was nur auf dem Mac lief. Ich habe regelmäßig am Power Macintosh G3 All-in-One gearbeitet, aber ein iMac (Rev.D) stand auch rum – ganz oben auf dem Schrank fristete er ein einsames Dasein. Entweder war er kaputt oder die Kollegen wussten nicht so richtig, was sie damit anfangen sollten.

Was war Dein erster Mac?


Macbook

Das war dann wohl im Jahr?


2007

Aus welchem Grund hast du den Mac gekauft - und nicht etwa einen Windows-PC?

Schon als iPhone-Besitzerin war ich vom Apple-Design und den Bedienelementen überzeugt. Mein nächster Rechner würde ein Mac sein, das war mir sehr früh klar. Dann hatte ich meinen ersten Job in einer neuen  Redaktion und dort haben alle Kollegen mit Macs gearbeitet. Da wollte und musste ich konform sein und das war die Gelegenheit für mich, mir auch einen Mac zu kaufen.

Wofür hast Du den Mac hauptsächlich eingesetzt?

Zum Arbeiten, also Schreiben und Publizieren von Artikeln.

Wie lange war der Mac als Hauptrechner im Einsatz? Und durch welches Modell wurde er ersetzt?

Bis vor kurzem. Dann bin ich auf ein Macbook Pro Retina 13-Zoll umgestiegen.

Hattest Du nach Kauf des Nachfolgers noch eine Weiterverwendung und zu welchem Zweck?

Ich habe den alten Rechner an meine Mutter weitergegeben.

Ist der Mac heute noch im Einsatz?


Ja

Mit welchem Mac arbeitest du heute hauptsächlich?
Und was?


Im Büro hauptsächlich mit einem Mac mini (Mid 2011). Ich schreibe Artikel und publiziere sie online. Für Print mache ich Texte-Umbrüche in InDesign. Und natürlich teste ich verschiedene Mac-Programme und Apps.

Welche weiteren Apple-Geräte benutzt du?


Privat: iPhone 4S, iPad 1

Beruflich: iPhone 5, iPad 2

Welcher deiner Macs war ein echtes Highlight und warum?

Mein jetziges Macbook Pro Retina ist einfach ein Traum. Es ist klein, leicht, kompakt und stellt Bilder gestochen scharf dar.

Welcher deiner Macs war ein Flop und warum?


Gar keiner. Jeder hatte zu seiner Zeit etwas Besonderes.

Wird dein nächster Rechner auch wieder ein Mac? Welcher?

Aber sicher. Schaun wir mal, was Apple in Zukunft so herausbringt.

Wie hast du deinen 30sten Geburtstag verbracht?

Ich habe mir einen Tag Urlaub genommen und habe an diesem Tag nur das gemacht, was ich schon immer machen wollte und wofür bisher keine Zeit war. Morgens habe ich mich mit einer Freundin, die gerade Mutter geworden ist und zu dieser Zeit nicht viel raus kam, getroffen und wir haben zusammen einen Winterspaziergang im Park gemacht. Abends war ich mit einigen meiner besten Freunde bei meinem Lieblingsspanier zum Tapas-Essen.  

Macwelt Marktplatz

1803165