1803165

Markus Schelhorn: Surfen und surfen

30.09.2013 | 08:28 Uhr | Peter Müller

Wann und wo hast du den ersten Mac in Aktion gesehen?

Keine Ahnung

Was war Dein erster Mac?

Ein Macintosh IIfx

Das war dann wohl im Jahr?

1995, da war er schon drei, vier Jahre alt. Den Neupreis von über 9000 Mark hätte ich mir nicht leisten können

Aus welchem Grund hast du den Mac gekauft - und nicht etwa einen Windows-PC?

Zuerst hatte ich einen 368er-PC von Escom . Aber der Mac war einfach cooler.

Wofür hast Du den Mac hauptsächlich eingesetzt?

Für Photoshop und zum Fernsehen, damals hatte ich einen analogen TV-Empfänger eingebaut und den Macintosh IIfx samt 20-Zoll-Röhrenmonitor in den Schlafzimmer-Kleiderschrank reingebastelt.

Wie lange war der Mac als Hauptrechner im Einsatz?

Sehr lange, so bis 2004 denke ich.

Und durch welches Modell wurde er ersetzt?

Ein iBook, aber nicht der Klodeckel, sondern schon das mit weißem Gehäuse

Hattest Du nach Kauf des Nachfolgers noch eine Weiterverwendung und zu welchem Zweck?

Den alten Macintosh IIfx hatte ich samt 20 Zoll Belinea Monitor dem Kindergarten geschenkt, den meine Kinder besucht hatten.

Ist der Mac heute noch im Einsatz?

Kann ich mir nach einer so langen Zeit nicht vorstellen

Mit welchem Mac arbeitest du heute hauptsächlich?

iMac, zu Hause und in der Arbeit

Und was?

Hauptsächlich Texte schreiben, Fotos bearbeiten und im Internet surfen.

Welche weiteren Apple-Geräte benutzt du?

iPhone, iPad, iPad Mini, iPod Nano, iPod Classic, Apple TV... sicher noch irgendwas vergessen ;-)

Welcher deiner Macs war ein echtes Highlight und warum?

Das Powerbook G4 mit 12 Zoll Display. Es war damals ein großer Leistungssprung zu dem iBook, das ich zuvor besessen habe und passte von der Größe perfekt für meine Bedürfnisse.

Welcher deiner Macs war ein Flop und warum?

Eben dieses Powerbook G4. Das habe ich gebraucht gekauft und war nach einem dreiviertel Jahr im Eimer.

Wird dein nächster Rechner auch wieder ein Mac? Welcher?

Klar. Ein Mac Mini ist interessant. Ich warte, bis der mit der neuen Prozessor-Generation auf den Markt kommt. Und hätte ich ganz viel Geld, dann währe der Mac Pro schick.

Wie hast du deinen 30sten Geburtstag verbracht?

Ganz ohne Apple-Produkte beim analogen surfen (Windsurfen) in Tarifa , Spanien

Macwelt Marktplatz

1803165