955742

Unterhaltung trifft Netzwerkfestplatte bei Freecom

20.09.2006 | 12:05 Uhr |

Der Berliner Hardwareanbieter Freecom bietet ab kommender Woche eine Netzwerk-Festplatte (NAS) mit hohem Unterhaltungswert an.

Das Freecom Storage Gateway WLAN (FSG) gibt es in KapazitĂ€ten von 160 GB bis zu 500 GB zu Preisen zwischen 315 und 659 Euro. Dabei zeigt sich das GerĂ€t sehr anschlussfreudig: Neben einem WAN-Port zum Anschluss eines DSL-Modems bietet das FSG drei weitere Ethernet-AnschlĂŒsse sowie ein 54-MBit-WLAN-Modul. DarĂŒber hinaus stehen vier USB-2.0-AnschlĂŒsse und ein eSATA-Port zur VerfĂŒgung, um externe Speicher und Drucker in ein Netzwerk einzubinden.

Vorinstalliert ist die Medienserversoftware TwonkyVision , die auch kompatibel zu zahlreichen Video-Formaten sowie zu iTunes und dem AAC-Codec ist, gekaufte Songs aus dem iTS bleiben jedoch von der Wiedergabe per Netzwerk ausgeschlossen. In kleineren und mittleren Netzwerkumgebungen kann das FSG auch einen Server ersetzen, das GerĂ€t unterstĂŒtzt SMB, HTTP, FTP, DHCP, MySQL und PHP, Zugriff aus dem Internet bietet die Alleskönner-Box ĂŒber HTTP, FTP und VPN, außerdem ist ein Mail-Server integriert.

Info: Freecom

955742