2620493

Update auf macOS Big Sur 11.6.1: Sicherheitslücken geschlossen

27.10.2021 | 07:55 Uhr | Thomas Armbrüster

Unmittelbar nach dem Erscheinen des Nachfolgers bekommt macOS Big Sur noch ein Wartungsupdate.

Zeitgleich mit den Updates auf iOS 15.1 und iPadOS 15.1 und dem neuen Mac-Betriebssystem Monterey hat Apple auch ein Update für macOS Big Sur mit der Versionsnummer 11.6.1 auf den Weg gebracht. Einzelheiten über den Inhalt des Updates, bei dem aller Wahrscheinlichkeit nach auch Sicherheitslücken geschlossen werden, gibt es von Apple bisher nicht.

Die Webseite mit den detaillierten Informationen über die sicherheitsrelevanten Komponenten aktueller Updates hat Apple bisher noch nicht aktualisiert. Ein Bug ist in macOS 11.6.1 weiterhin vorhanden, den wir schon in der Vorversion 11.6 gefunden hatten : Mit dem DVD-Player lassen sich keine DVDs abspielen.

Update, 27.10.: Inzwischen hat Apple bekannt gegeben , welche Sicherheitslücken mit dem Update auf macOS Big Sur 11.6.1 geschlossen werden. Insgesamt sind es 21 Stück. Betroffen sind unter anderem der Kernel, AppleScript, Bluetooth, Core Graphics, SoftwareUpdate, Intel Graphics Driver und SMB. Von daher ist anzuraten, das Update zeitnah zu installieren, oder alternativ zu Monterey zu wechseln. Mit macOS Monterey 12.0.1 werden diese Probleme ebenfalls behoben. Für die neuen Modelle des Macbook Pro gibt es ein separates Update auf Monterey 12.0.1, da diese momentan noch mit Version 12.0 ausgeliefert werden

Macwelt Marktplatz

2620493